Rückblick auf den "Tag der Feuerwehr"

Tag_der_Feuerwehr_4Der Löschbezirk Wemmetsweiler feierte dieses Jahr seinen „Tag der Feuerwehr“ in einem etwas größeren Rahmen als gewohnt.

Die Veranstaltung begann bereits freitags mit der Einweihung des GW Logistik (Gerätewagen Logistik), der als Ersatz für den in die Jahre gekommenen LF8 angeschafft worden war.

 

In Anwesenheit zahlreicher Ehrengäste segneten Pastor Bings und Pfarrer Waldura das Fahrzeug und tauften es auf den Namen „Cornelia“ (traditionsgemäß wird die Ehefrau des amtierenden Löschbezirksführers Taufpatin).

In seiner Rede bedankte sich Löschbezirksführer Bruno Henkes bei Bürgermeister Walter Dietz, dass es ihm und den Gemeindegremien gelungen ist, trotz der angespannten Haushaltslage die Mittel für den GW bereitzustellen. Er dankte auch Herrn Maltz, Mitarbeiter des Bauamtes und Herrn Persch, Leiter des Bauhofes, die den erforderlichen Umbau des Funkraumes in kürzester Zeit unbürokratisch ermöglicht haben.

Anschließend lud die Feuerwehr zu einem kleinen Umtrunk ein, an dem die „Good die Kinddafsgudsja“ verteilte.

 

2,50 m Gaumenfreuden Elmar Bach und Bruno Henkes

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an den Hobbybäcker.

Samstags bereiteten die Köche in der Feldküche wie gewohnt eine deftige Erbsensuppe zu, die pünktlich zur Mittagszeit („om 12.00 Uhr werd ach bei da Feuerwehr gess“) den Gästen serviert wurde. Großes Interesse fand am Nachmittag vor allem bei den jungen Besuchern die Ausstellung eines ELW (Einsatzleitwagen) und eines RTW (Rettungswagen) des Malteser Hilfsdienstes.

Die feierliche Abendmesse besuchten wiederum viele Mitbürgerinnen und Mitbürger und die Mehrzahl von ihnen verweilte bis spät in die Nacht am Gerätehaus.

Am Sonntag zeigte sich das Wetter nicht von seiner besten Seite.

Regenschauer mit starken Windböen lösten des Öfteren die Sonne ab.

Umso erfreulicher war es, dass Bruno Henkes zum Frühschoppen die Angehörigen benachbarter Wehren und zum Mittagessen erneut viele „Wemmetswellerer“ begrüßen konnte.

Horst Keller überraschte zudem die Floriansjünger mit einer Torte, auf der er in liebevoller Kleinarbeit das Szenario eines Feuerwehreinsatzes dargestellt hatte.

Aber überzeugen Sie sich selbst:

Ein süßer „Feuerwehreinsatz“

Auch an Herrn Keller ein herzliches Dankeschön für dieses Kunstwerk.

Nach dem Mittagessen warteten die Kinder schon aufgeregt darauf, dass die Rundfahrten mit dem Feuerwehrauto endlich losgehen sollten. Als die „roten Flitzer“ vorfuhren, herrschte an der Haltestelle natürlich großer Andrang an kleinen und großen Fahrgästen.

Am Abend fanden noch einmal viele Besucher trotz der kühlen Temperaturen den Weg zum Fest, das kurz nach Mitternacht endete.

Der Löschbezirk Wemmetsweiler bedankt sich bei allen Gästen, die uns an den Festtagen besucht oder durch eine Kuchenspende unterstützt haben.

Ein besonderer Dank geht an Herrn Pastor Bings und Frau Ruf, Herrn Pfarrer Waldura, Manuel Müller und Patrick Holz vom Malteser Hilfsdienst, und nicht zuletzt an unsere Partnerinnen, ohne deren Unterstützung der Tag der Feuerwehr nicht zu schultern wäre.

Auf diesem Wege möchten wir uns auch bei unserer Nachbarschaft rings um das Gerätehaus einmal dafür bedanken, dass sie die Beeinträchtigungen während der Festtage schon all die Jahre toleriert.

 

Montags beim Abbau hatten die Helfer für ihren Chef noch etwas Besonderes vorbereitet.

Drei seiner Einsatzfahrzeuge tragen weibliche Vornamen (Rut, Gisela und Cornelia).

Nur auf dem KdoW (Kommandowagen) fehlte bisher eine entsprechende Aufschrift.

Damit auch die Männerquote eingehalten wird, sollte für ihn nun ein männlicher Vorname herhalten.

In einer spontan einberufenen „Feierminute“ durfte Löschbezirksführer Bruno Henkes dann eigenhändig den Schriftzug mit dem künftigen Namen enthüllen: „Brüno“.

 

 

Wir wünschen ihm allzeit gute Fahrt und möglichst wenig Einsätze.

 

Danach entstand noch ein letztes Bild mit dem ausgemusterten LF8, bevor dieser nach 31 Jahren das Gelände des Gerätehauses ein letztes Mal verließ, auf seine Reise ohne Wiederkehr.

 
Dienstag, 21. November 2017

Design by: LernVid.com