Gas strömt aus. Was tun?

Falsches Verhalten bei Gasaustritt kann zu folgenschweren Explosionen führen.

Bei Gasgeruch deshalb sofort die Feuerwehr alarmieren.

Bis zu deren Eintreffen gelten folgende Verbote:

  • keine Türklingel oder Lichtschalter betätigen
  • absolutes Rauchverbot beachten
  • kein offenes Licht anzünden
  • keine Taschenlampe einschalten
  • keine Kühlschranktüren öffnen

Führen Sie aber nach Möglichkeit folgende Maßnahmen durch:

  • Absperrhahn am Gaszähler schließen
  • Türen und Fenster weit öffnen
  • Gebäude verlassen

Generell gilt: Störungen an Gasgeräten und Gasöfen dürfen nur vom Fachmann behoben werden.

 Zur Beantwortung weiterer Fragen stehen Ihnen selbstverständlich das zuständige Gaswerk oder Ihre örtliche Feuerwehr zur Verfügung.

 

 

 
Donnerstag, 23. November 2017

Design by: LernVid.com